Appen, 20.09.2015

"Appen musiziert" - ein voller Erfolg!

Am Ende des Tages standen die Gäste noch schlange! Helferinnen und Helfer des THW aus Hamburg-Eimsbüttel und Pinneberg hatten für tolle Attraktionen gesorgt und Petrus für ebensolches Wetter.

Der Hauptgewinn der Tombola - spektakulär ausgestellt - am Haken des LKW-Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren THW-OV Hamburg-Eimsbüttel.

Mit Riesenrutsche, Kistenstapeln am THW-Kran, Havariefahrzeug des LKN-SH, der THW-Jugend Pinneberg und einer kleinen Fahrzeugausstellung ergänzte das THW die Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Appen. Zu dem blau der THW-Fahrzeuge trat erstmals das kräftige Orange des LKN-SH, "Appen musiziert" bekam Farbe.

Für ein spektakuläres Bild sorgten die Kameraden aus Hamburg-Eimbüttel, die mit dem zweiten THW-Kran der Ausstellung den Hauptgewinn in luftige Höhen hievten - am Nachmittag wurde der BMW verlost!

Wieviele Gäste "Appen musiziert" hatte, wissen wir nicht. Sicher ist aber, dass die 35 Helferinnen und Helfer dazu beigetragen haben, ihnen ein tolles Erlebnis in Appen zu ermöglichen. Dank' dem Organisationsteam, um Rolf Heidenberger und Ingo Waschkau (KJR), das war eine tolle Leistung!


  • Der Hauptgewinn der Tombola - spektakulär ausgestellt - am Haken des LKW-Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren THW-OV Hamburg-Eimsbüttel.

  • Der Gelenkmast der Technik- und Umweltwache der BF Hamburg überragt den Festplatz - die beiden "kleinen" Krane sind vom THW!

  • Ganz vorsichtig wird der Hauptgewinn am Morgen in Position gebracht. Man achte auch die Regenwolken!

  • Die Riesenrutsche steht! Im Hintergrund der Kran der Fachgruppe Brückenbau, THW-OV Pinneberg für das Kistenstapeln des KJR.

  • Aufbaumannschaft - ein GKW voll Luft fordert viele Hände.

  • Gegen den Abbau der Rutsche ist der Aufbau kinderleicht gewesen.

  • THW-Jugend Pinneberg und Aufbaumannschaft des Technischen Zuges vor der Riesenrutsche. Zuletzt war die Riesenrutsche 2012 in Pinneberg.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: