Hamburg, 02.09.2016

Besuch aus Frankreich

Soldaten der französischen Luftwaffe besuchten den Ortsverband, gemeinsam mit Kameraden der Unteroffiziersschule in Appen.

Besuch der Elbphilharmonie von der Wasserseite.

Achtzehn Gäste begrüßte der THW-Ortsbeauftragte Florian Ramcke in den Räumen des THW in der Pinneberger Straße "Am Hafen". Im Rahmen eines Austausches der Unteroffiziersschulen in Frankreich und Deutschland waren Soldaten beider Länder landeskundlich unterwegs. Am Freitagnachmittag stand der Zivilschutz in Deutschland auf dem Programm, hier am Beispiel des THW, der operativen Zivilschutzorganisation des Bundes.

Mithilfe der Übersetzung einer Helferin des Ortsverbandes, die als Flugzeugingenieurin bei Airbus arbeitet und in ihrem Berufsalltag (technisches) Französisch spricht, führten die Gastgeber anhand einiger Folien in das Programm ein und gaben allgemeine Informationen zum Thema. Ein Rundgang durch die 2007 errichtete Unterkunft folgte und natürlich wurden Einsatzfahrzeuge und Ausstattung angeschaut. Fachlich tauschte man sich über Einsatzverfahren und Unterschiede in der Organisation in Deutschland und Frankreich aus. Dabei stieß man oft an Grenzen, denn die Aufgabenaufteilung zwischen Bund und Ländern, gerade im Bereich der Gefahrenabwehr, unterscheidet sich so sehr von dem System, dass die Gäste von Zuhause her kennen.

Um Einsatzmittel des THW auch in der Praxis zu erleben und die Metropole Hamburg von ihrer besten Seite zeigen zu können, bestieg die Gruppe anschließend in Wedel die beiden Mehrzweckboote des Ortsverbandes und gemeinsam ging es elbaufwärts. Vorbei am Süllberg, zum Köhlbrandhöft, dem Containerhafen und natürlich zum Alten Elbtunnel und zur Elbphilharmonie. An den Landungsbrücken stiegen die Gäste wieder aus und setzen ihr Programm fort. Gegen 19:00 Uhr waren die beiden THW-Boote wieder einsatzbereit im "Wedeler Tonnenhafen" des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg.


  • Besuch der Elbphilharmonie von der Wasserseite.

  • Zwei Boote voller Gäste erreichen den Hamburger Hafen.

  • Am Dock vor den Landungsbrücken.

  • Zurück nach Wedel ...

  • ... auf spiegelglatter Elbe in den Sonnenuntergang!

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: