Kummerfeld, 09.07.2018

Einsatz nach Explosion

Das Gebäude, teilweise in Holzständerbauweise erstellt, wurde durch eine Explosion bereits schwer beschädtigt, nun brannte unter anderem Dämmstoff in Zwischenräumen. Aufgrund der Bauweise war das Gebäude nicht zu retten. Die Fachgruppe Räumen des THW-OV Barmstedt unterstützte die Feuerwehr bei den schwierigen Löscharbeiten.

Koordination an der Einsatzleitung

Den Einsatzkräften gelang es zunächst nicht, verbliebene Glutnester in Zwischenräumen abzulöschen. Da auch die Zufahrt zum Grundstück eng und die Aussicht auf einen erfolgreichen Einsatz von Fahrzeugen des THW zunächst fraglich war, forderte die Einsatzleitung der Feuerwehr Kummerfeld zunächst einen THW-Fachberater an. Nach gemeinsamer Erkundung und basierend auf persönlichen Erfahrungen als Fahrer von Bergungsräumgeräten (BRG) des THW, arbeiteten Einsatzleiter Carsten Timm und THW-Fachberater Henning Bendfeldt einen Einsatzplan aus.

Alarmiert wurden daraufhin die FGr Räumen des THW-OV Barmstedt und der Zugtrupp des THW-OV Pinneberg, als ortlich zuständiger Ansprechpartner der Feuewehr. Der THW-Fachberater blieb als Berater der Einsatzleitung ebenfalls vor Ort. In einer Lagebesprechung mit dem Pinneberger Zugführer und Gruppenführer der FGr Räumen aus Barmstedt kam einmal mehr die Löschlanze des THW-OV Barmstedt zum Einsatz. Das spezielle Anbeuteil, das genau für diesen Zweck entwickelt worden war, bewehrte sich einmal mehr.

Leider war das Gebäude aufgrund der Bauweise, der Explosion und der Wirkungen von Feuer und Löschverfahren in seiner Substanz nicht zu erhalten.


  • Koordination an der Einsatzleitung

  • Abrücken des BRG zum Brandobjekt

  • Die Löschlanze im Einsatz

  • Kontrolle des Einsatzerfolges durch die Feuerwehr

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: