20.02.2010

Erbeben in Haiti - Dr. Hallas ist wieder in Pinneberg

Port-au-Prince/Pinneberg. In den frühen Morgenstunden des 14. Januar 2010 startete der Trinkwasserspezialist Dr. Oliver Hallas zu seinem 10 Auslandseinsatz.

Port-au-Prince/Pinneberg. In den frühen Morgenstunden des 14. Januar 2010 startete der Trinkwasserspezialist Dr. Oliver Hallas zu seinem 10 Auslandseinsatz. Nach einer Voralamierung am 13. Januar, gegen 14:00 Uhr, hob sein Flieger in Hamburg ab. Nach Zwischenlandungen in Paris, Marseille und Martinique reiste er zusammen mit französischen Helfern und Soldaten ins Katastrophengebiet. Die durch das Erdbeben schwer getroffene Insel konnte auch durch die französische Regierungsmaschine nicht direkt angeflogen werden. Inzwischen ist Dr. Hallas aber im Einsatzraum eingetroffen. Die Helfer, die mit der Trinkwasseraufbereitungsanalge auf einem anderen Weg reisten, haben bereits begonnen, die Anlage aufzubauen. Im Rahmen des Einsatzes der Schnelleinsatzeinheit Wasser Ausland (SEEWA) des THW wird er alles daran setzten, das schwere Los der Menschen in Haiti ein wenig zu lindern.

Lesen Sie mehr über den Stand in den Pressemeldungen des THW Pressemeldung Nr. 5 Pressemeldung Nr. 9 Medienberichte über diesen Einsatz Pinneberger Tageblatt vom 14.01.2010 Hamburger Abendblatt vom 14.01.2010 Barmstedter Zeitung vom 15.01.2010 ZDF - Mediathek vom 18.01.2009 ZDF - Heute vom 18.01.2010 Hamburger Abendblatt vom 22.01.2009 (kostenpflichtig) ARD Morgenmagazin in der Mediathek vom 22.01.2010 Schulauer Tageblatt vom 20.02.2010 Berichte über frühere Einsätze China:

www.ov-pinneberg.thw.de/einsatz_det.php Bolivien> www.ov-pinneberg.thw.de/einsatz_det.php Iran auf thw.de



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: