Pinneberg, 17.06.2017

Familientag in Pinneberg

Die Ehrenamtlichen luden ihre Familienmitglieder zu einem Erlebnistag in die THW-Unterkunft Pinneberg ein.

Kranfahren!

Ein Tag für die Familien stand heute auf dem Programm des Ortsverbandes. Der Stv. OB Detlef Dwenger begrüßte die jungen Gäste am Zugang zum Hof der THW-Unterkunft und versorgte sie mit einer Laufkarte. An vielen Stationen, die die Ehrenamtlichen auf dem ganzen THW-Gelände „Am Hafen“ aufgebaut hatten, konnten sich Kinder und jung gebliebene einen praktischen Eindruck davon verschaffen, was es heißt beim THW aktiv zu sein. Die an den Stationen abgestempelten Laufkarten kamen in eine Lostrommel, aus der Julius Hinz unter den Augen des Ortsbeauftragen Florian Ramcke Gewinner einer kleinen Tombola zog.

So kam es, dass sich an Kran, Rettungsschere, Hebekissen-Labyrinth und MzAB kurze Schlangen bildeten. Helferinnen und Helfer des OV standen bereit, um aufkommende Fragen zu beantworten, kleinen Kindern bei den Aufgaben zu helfen und die Halbstarken zur Umsicht zu ermahnen, denn umgegangen wurde schließlich mit den echten Einsatzmitteln des Katastrophenschutzes – mit denen man schon tolle Dinge tun kann, wenn man es richtig macht.

Den Abschluss des gelungenen Tages bildete ein Grillabend, an dem viele Freunde des OV, Aktive, Ehemalige und deren Familien teilnahmen. Ein besonderer Gast an diesem Tag war Tomas Gerlach, der mit seiner Frau Anja und seinem Betreuer aus Hamburg-Volksdorf in seinen Ortsverband gekommen war. Dank eines rollstuhlgerechten PKW, den er von einer Stiftung leihen kann, sind solche Fahrten möglich. Die Trainingsfortschritte, die er in dem "THW-geförderten" Therapiegerät erzielen konnte, haben es ihm erlaubt, bis nach 23:00 Uhr mit uns zu feiern.


  • Kranfahren!

  • Hydraulikwerkzeug,

  • Rettungsspreizer und

  • Pneumatik-Hebekissen mit Gefühl bedienen!

  • Kranfahren!

  • Elektrische Schaltungen und schnelle Reaktion.

  • Kranfahren!

  • Hüpfburg - diesmal keine große Rutsche...

  • THW für ganz Kleine

  • MzAB und GKW I zum Anfassen.

  • Gäste mit Losglück beim Aussuchen der Tombola-Preise.

  • Florian und Detlef bei ihrer Ansprache an die Gäste.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: