Wedel, 16.03.2022

Hilfe für Geflüchtete

Helferinnen und Helfer des THW-OV Pinneberg tragen mit Logistik zum Gelingen im Kreis Pinneberg bei.

In Schleswig-Holstein kümmert sich das Deutsche Rote Kreuz ganz maßgeblich um die Menschen, die aus der Ukraine in den "echten Norden" kommen. Die Zusammenarbeit auf Ebene der Landesregierung wird im Interministeriellen Leitungsstab koordiniert. Um praktische Aufgaben vor Ort zu erledigen, überbrücken die Logistiker des THW immer wieder Engpässe.

Heute fehlte Kapazität, um 9 Paletten Feldbetten aus dem Kreis Plön nach Wedel zu bringen. Das THW sprang ein, der Fahrer nutzte den universellen LKW-Ladebordwand der Fachgruppe Brückenbau für die Aufgabe, die dann schnell erledigt war. Bei solchen Lagen bewähren sich die modernen Mehrzweck-Gerätewagen (MzGW) der Fachgruppen des THW, die durch kluge Ausstattung nun vielfältige Nutzungen unterstützen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: