Einsätze

  • Pinneberg, 30.10.2017

    Erneuter Alarm: Baumschaden

    Im Stadtteil Quellental hat das Sturmtief Herwart einen Baum offenbar stark beschädigt. Kurz nach halb vier war die Feuerwehr alarmiert worden, jetzt arbeiten THW und Feuerwehr gemein daran, die Gefahr zu beseitigen.mehr

  • Pinneberg, 29.10.2017

    Einsatz nach Sturmschaden

    Das Tief "Grischa" bekam in der Nacht Hilfe von Tief "Harwart", einem Schneelläufer, der auf seiner Zugbahn einige hundert Bäume in Kreis Pinneberg umstürzte und abbrach. Ab 08:04 Uhr half das THW, Schäden in Pinneberg zu beseitigen und hat mehrfach Schlimmeres verhindert.mehr


  • Wedel, 09.10.2017

    Pumpen in rot und blau am Deich!

    Am Schöpfwerk "Wedeler Au" pumpten THW und Feuerwehr drei Tage Wasser über den Deich. Die drohende Überflutung in Teilen von Wedel konnte erfolgreich abgewendet werden.mehr


  • Appen, 06.10.2017

    Der Baum am Tag danach

    In Appen hing ein durch das Sturmereignis "Xavier" umgestürzter Baum auch heute noch in einer gefährlichen Position. Die Gemeinde bat das THW um Hilfe, nachdem sich eine Leistung von privater Seite nicht realisieren ließ.mehr


  • 05.10.2017

    Xavier entwurzelte Bäume – THW entlastete Feuerwehren

    Um 14:06 Uhr erfolgte die erste Alarmierung durch die Leitstelle West. Anschließend war das THW in Hasloh, Quickborn und Pinneberg im Einsatz. Vor allem Bäume an Häusern und auf der Straße gaben Anlass zur Alarmierung.mehr


  • Tornesch (A 23), 26.08.2017

    THV die zweite - jetzt mit Alarm!

    MTW-Besatzung sicherte das Stauende auf der BAB-A 23, Fahrtrichtung Norden. Der Einsatz dauerte gut zwei Stunden, dann übernahm ein Fahrzeug aus Elmshorn diese Aufgabe.mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: