Einsätze

  • Kummerfeld, 09.07.2018

    Einsatz nach Explosion

    Das Gebäude, teilweise in Holzständerbauweise erstellt, wurde durch eine Explosion bereits schwer beschädtigt, nun brannte unter anderem Dämmstoff in Zwischenräumen. Aufgrund der Bauweise war das Gebäude nicht zu retten. Die Fachgruppe Räumen des THW-OV Barmstedt unterstützte die Feuerwehr bei den schwierigen Löscharbeiten.mehr

  • Rellingen, 30.05.2018

    Unwetter von Bönningstedt bis Pinneberg

    Wieder ein Direkteinsatz für die 2. Bergungsgruppe. Jetzt muss ein Baum aus dem Fluss Rellau geborgen werden, um die Vorflut zu sichern.mehr


  • Hansestadt Wismar, 29.04.2018

    ASH: Abstützen in Wismar

    Als Folge eines Großfeuers sind zwei Gebäude abzustützen. Der THW-OV Wismar hat die Abstützsysteme Holz (ASH) aus Gadebusch und Pinneberg angefordert.mehr


  • Appen und Flensburg, 20.04.2018

    Ein Tag, zwei Aufträge

    An zwei Orte in Schleswig-Holstein rückten Helferinnen und Helfer an diesem Tage aus, um Amtshilfe zu leisten.mehr


  • Pinneberg, 20.03.2018

    Entwurzelte Fichten gefällt

    Wären sie umgestürzt, hätte der Gebäudeschaden zu einem Stromausfall im Quellental führen können. Die Gefahr wurde abgewendet.mehr


  • Pinneberg, 28.12.2017

    PKW in der Mühlenau

    Die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg ließ um 12:40 Uhr das THW mit dem Stichwort "Feuerwehrkran" alarmieren, um einen PKW aus der Mühlenau bergen zu lassen. Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle inzwischen verlassen. Mitalarmiert waren auch die Taucher der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe.mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: