EGS Erweiterung Bahn

Die "Zusatzausstattung Bahn" zum Einsatzgerüstsystem (EGS) ermöglicht es, mit  einer Baugerüstergänzung Loren und Plattformen auf der Eisenbahnschiene zu montieren. Vorteil dieser Loren aus Einsatzgerüst ist die Möglichkeit, die Bauteile universell kombinieren zu können, von einem einfachen Wagen über verschiebbare Arbeitsplattformen bis zu einem Montageturm, zum Beispiel für die Oberleitungen.

Die Fotos stammen von einer Ausbildung und Einsatzerprobung. Die 2. Bergungsgruppe (B2) übte die Rettung einer Person unter einem Kesselwagen bei den Bahnfreunden in Uetersen. Die verletzte Person wurde mittels Schaufeltrage aus dem Gleisbett gerettet und anschließend in einem Schleifkorb auf die Transportlore verbracht. Anschließend konnte der erstversorgte Patient schonend mittels der EGS Lore zur simulierten Sammelstelle verlegt werden.

Fazit:

DieTransportlore kann bis zu 6 Schleifkorbtragen transportieren, mit einer  weiteren Ergänzung in zweigeschossiger Bauweise bis zu 12 Schleifkorbtragen

Schaufeltrage im Einsatz
Schleifkorb im Einsatz