Bergungsgruppe 2 (B2)

Die Bergungsgruppe 2 (B2) ist neben einer Grundausstattung, die jener der  Bergungsgruppe 1 (B1) weitgehend ähnelt, mit zusätzlichen schweren Komponenten ausgerüstet. Insbesondere nutzt sie elektrische und hydraulische Werkzeuge. Sie kann damit auch Bergung und Rettung vornehmen, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind.

Die Bergungsgruppe 2 ist auch das Bindeglied zu den verschiedenen Fachgruppen, denen einige  nur durch die technische Ausstattung dieser Bergungsgruppe, insbesondere durch die Stromversorgung, ihre volle technische Leistungsfähigkeit erreichen.

Besondere Leistungs-/Ausstattungsmerkmale der B2:

Der OV-Pinneberg besitzt eine 11kVA Stromversorgung. Zur großflächigen Ausleuchtung von Schadenstellen steht in Verbindung mit der Fachgruppe Wassergefahren (W) eine Flutlichtanlage (Lichtquellenhöhe ca. 12m), elektrische Leitungen und Unterverteilungen zur Verfügung.

Fahrzeuge und Ausstattung der 2. Bergungsgruppe:

  • MzKw 
    • Wimutek-Rettungssäge
    • Baustützen
    • Gerätesatz Notfallerdung Fahrdraht 
    • Gerätesatz Absturzsicherung + Rettungssatz
  • Einsatzgerüstsystem (EGS Typ 4)
    • Ergänzungssatz "Eisenbahnlore"

Das Pinneberger Einsatzgerüstsystem wird ebenfalls in einer eigenen Rubrik beschrieben werden. Bis dahin können umfangreiche Informationen über die Website http://www.thw-egs.de abgerufen werden.

Taktisches Zeichen
Mehrzweckkraftwagen