Der THW-Ortsbeauftragte für Pinneberg

Florian Ramcke leitet den THW-Orstverband Pinneberg in eigener Verantwortung. Dabei vollzieht er das THW-Gesetz im räumlichen Zuständigkeitsbereich des OV. Die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und der hierzu erlassenen Rechtsverordnungen sowie der entsprechenden Richtlinien erfolgt unter dem primären Ziel der Sicherstellung der jederzeitigen Einsatzbereitschaft der ihm unterstellten Einheiten.

Der OB ist für die Einsatzbereitschaft und den Ausbildungsstand seines OV verantwortlich. Im Einsatzfall ist er 1. Ansprechpartner für die Gefahrenabwehrbehörden und sonstige Bedarfsträger auf örtlicher Ebene. Er ist der organisatorische Leiter des THW-Einsatzes in seinem Zuständigkeitsbereich und erteilt den Auftrag zur Einrichtung der Lage- und Korrdinierungseinrichtung (LuK) des OV.

Der stellvertretende Ortsbeauftragte

Detlef Dwenger leitet den OV-Stab und ist verantwortlich für den inneren Dienst. Er stellt die Einsatzbereitschaft und Ausbildung des OV-Stabes sicher und leitet im Einsatz die Lage- und Koordinierungseinheit des Ortsverbandes (LuK OV).

Bei Abwesenheit des Ortsbeauftraten nimmt er dessen Funktion und Aufgaben wahr.

Zum OV-Stab gehören unter anderem

  • die THW-Jugend
  • die Beauftragten für
    • Ausbildung
    • Verwaltung und
    • Öffentlichkeitsarbeit
  • der Schirrmeister
  • die Köchin

Der Zugführer des Technischen Zuges

Kim Ernst ist seit 17. Oktober 2017 für den Technischen Zug Pinneberg verantwortlich. Insbesondere die personelle und materielle Einsatzbereitschaft fallen in den Aufgabenbreich des ZFü. Er sorgt für die Ausbildung der Helferinnen und Helfer seines Zuges entsprechend der Vorschriften und der für die Ausbildung getroffenen sonstigen Regelungen.

Der Zugführer ist verantwortlich für die Durchführung der seiner Einheit übertragenen Einsatzaufgaben, indem er

  • die Alarmierung seines Zuges gemäß Alarmordnung sicherstellt,
  • die Einsatzbereitschaft des Zuges feststellt und meldet,
  • im zugewiesenen Einsatzraum seine Einheit fachgerecht einsetzt,
  • Verbindung zur Einsatzleitung zu anderen Organisationen und zu THW-Einheiten aufnimmt,
  • die Logistik für die eigene Einheit und für beigestellte Einheiten regelt.

Im Einsatz ist er der unmittelbar übergeordneten Führungsstelle unterstellt.

Florian Ramcke

Detlef Dwenger

Kim Ernst