16.01.2008

Einsatz Höhenrettungsgruppe THW- Pinneberg

Tornesch. Der heftige Wind und starke Sturmböen gaben Anlass, die großen Werbeplakate an der BAB-A 23 zu überwachen. Mehrfach schon waren ...

Einsatzbereitschaft herstellen

Tornesch. Der heftige Wind und starke Sturmböen gaben Anlass, die großen Werbeplakate an der BAB-A 23 zu überwachen. Mehrfach schon waren die großen Plakate losgerissen und drohten dann herabzustürzen. Als Mitarbeiter der Firma Maxiposter am Nachmittag einen Riss in dem großen Poster entdeckten, befürchteten sie eine Wiederholung der Ereignisse. Wegen der langjährigen Zusammenarbeit mit dem THW wandte sich das Unternehmen daher am Abend des 16.01.2008 an den OV, mit der Bitte spontan zu unterstützen, noch bevor eine gegenwärtige Gefahr entstehen könnte. Der Gruppenführer des THW ließ daraufhin um 17:34 Uhr die Höhenrettungsgruppe des THW-OV Pinneberg durch die IRLS- Elmshorn alarmieren. Das Gewerbegebiet Tornesch-Oha war schnell erreicht. Die Aufgabe der THW-Höhenretter war es, das Plakat in ca. 45 Meter Höhe zu sichern. Dieser Einsatz wurde mit 8 Höhenretter abgeleistet, die bis 20:06 Uhr an der Einsatzstelle tätig waren. Insgesamt wurden 150 qm Werbefläche gesichert. 


  • Einsatzbereitschaft herstellen

  • MAXI-Poster Werbeturm

  • Aufstieg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: