Haseldorf, 24.10.2021

Gebäude durch PKW angeschlagen

Infolge eines PKW-Unfalls wurde der Eingang eines Hauses in Haseldorf beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Haseldorf und das THW Pinneberg sind an der Einsatzstelle, um das Gebäude zu sichern.

Um 01:08 Uhr löste die Leitstelle West Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Haseldorf aus. Ein PKW war dort in eine Hauswand gekracht. Aufgrund der Rückmeldungen von Polizei und Feuerwehr wurde der THW-Fachberater um 01:17 Uhr alarmiert.

Ergebnis der gemeinsamen Erkundung ist, dass weitere Sicherungsmaßnahmen durch das THW geboten erscheinen, um die statische Last auf die verbliebene Gasbetonwand zu verringern. Zudem muss eine Lösung gefunden werden, das Haus wieder zu schließen.

Aus der Pinneberger THW-Unterkunft rückten nun 15 Einsatzkräfte mit dem GKW 1 und Holz nach, um die anstehenden Aufgaben zu übernehmen. Eine Bautür konnte von dritter Seite gestellt werden. An provisorischen Schwellen und Unterzügen konnte ein hölzernes Wandelement und Zargen für die Bautür befestigt werden. Nach gut drei Stunden waren die Arbeiten abgeschlossen und die Kräfte konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: