Bonn und D, 10.09.2020

Warntag 2020

Der Tag, an dem wir die Sirenen hören werden...

Warntag: 101100SEP2020

Am 10. September 2020 werden ab 11:00 Uhr Warnmittel (ehemals „Sirenen“) erprobt werden.

Die Zeit ist auch in Bezug auf die Warnung vor Gefahren nicht stehengeblieben. Diesmal kommen daher weittere Kanäle hinzu, analoge und digitale. Details zum Warntag 2020 entnehmen Sie bitte den verlinkten Webseiten.

Übrigens: Das THW wird über digitale Kanäle alarmiert: Wir nutzen Pager, eine App. und E-Mail. Werden die Sirenen für einen allgemeinen Alarm ausgelöst, schalten auch wir zunächst das Radio ein, und handeln dann der amtlichen Durchsage entspprechend.

Gibt es am Warntag etwas zu tun?

Ja und nein:

  • Informieren Sie Menschen in Ihrem Umfeld über den Probealarm, vor allem Kinder und Menschen, die nicht ausreichend Deutsch verstehen. So ein ungewohntes Sirenensignal kann einen schon „aus der Ruhe“ bringen…
  •  Jede und jeder von uns hat WarnApps in seinem privaten Umfeld installiert. Der Warntag bietet eine gute Möglichkeit zu prüfen, ob diese „Dinger“ auch wirklich funktionieren. Bringen Sie Ihr mobiles Gerät mit und prüfen Sie, ob es funktioniert. Das schafft vertrauen!

Sorgen Sie vor

  • Falls Sie digitale Radios oder Pager oder moderne Rauchwarnmelder mit Warnfunktion haben sollten (gibt es nicht viele, aber eben doch ein paar), sollten Sie für den Fall einer Fehlfunktion vorsorgen. Falls das Endgerät den Alarm nicht zurücksetzt, könnte der Test eine Belästigung ihrer Nachbarinnen und Nachbarn zur Folge haben. Da wäre es gut, wenn jemand in der Nähe einen Schlüssel zu Ihrer Wohnung hat oder Sie mobil erreichen kann, um dem „nervtötenden Gerät“ schadlos den Gar auszumachen. Auf Zylinderschlösser, die durch die Feuerwehr geöffnet wurden, passt Ihr Schlüssel hinterher gewiss nicht mehr…
  •  Beobachten und Feedback geben – prüfen Sie, ob die selten genutzten Warnmittel die Warnung anzeigen, ob Ihr Radiosender seine Sendung wirklich unterbricht, ob der richtige Warntext angemessen und gut verständlich vorgelesen wurde, u.s.w.
  • Sind Ihnen die Warnmeldungen zu Anfang der „Corona-Zeit“ aufgefallen, die das Bild digitaler Werbetafeln seinerzeit ergänzt haben? Vielleicht interessiert es Sie auch zu schauen, wie die digitalen Warnmittel im öffentlichen Raum funktionieren.

Der 10. September 2020, ab 11:00 Uhr, bietet die Möglichkeit, viele Warnkanäle der Gegenwart kennenzulernen und zu beobachten. 


  • Warntag: 101100SEP2020

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: