Trupp IuK Führungsstab

 

Der Landrat des Kreises Pinneberg leitet einen Katastropheneinsatz. Für die fachliche Beratung sorgt ein Führungsstab aus erfahrenen Führungskräften der Hilfsorganisationen, der Polizei, der Bundeswehr und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  der Kreisverwaltung mit besonderer Ausbildung.

Die technische Kommunikation mit der Obersten Katastrophenschutzbehörde und den Einheiten erledigt die Einheit "Information und Kommunikation Führungsstab" (IuK FüStab KatS), die seit 2011 durch Helferinnen und Helfer der drei THW-Ortsverbände im Kreis besetzt wird.

Weiterer Inhalt kommt!

Externer Link

Beipiel einer Führungsorganisation